Hygiene-Management

Durch ein Hygienemanagement erfolgt die Planung, Organisation und Dokumentation aller hygienerelevanten Prozesse Ihres Betriebes, um deren Abläufe effizienter zu gestalten, z.B. Instrumentenaufbereitung, Flächenhygiene, Personalhygiene, Wassersicherheit, etc.

 

  • Hygienebegehungen

  • Erhebung des Hygiene-Ist-Status

  • Feststellung von Verbesserungsmaßnahmen und Hilfestellung bei der Umsetzung

  • Erstellung der nötigen Dokumentation, zusammengefasst in einem Hygienehandbuch:

    • Hygienepläne

    • Reinigungs- und Desinfektionspläne

    • Arbeitsanweisungen für alle hygienerelevanten Vorgänge

    • Abfallentsorgungspläne

    • Nachweisdokumentation

  • Hygienebegleitung zur Aufrechterhaltung und ständigen Verbesserung des Hygienemanagements in etwa jährlichen Abständen

  • Laufende Beratung bei hygienerelevanten Problemstellungen.

  • Erstellung von Wassersicherheitsplänen 

Qualitäts-Management

Aufbau und effiziente Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen.

 

 

 

  • Anforderungsnormen: ISO 9001, ISO 17025, ISO 17020, ISO 15189  ISO 15224, ISO 13485 oder GMP

  • Erstellung der nötigen Vorgabe- und Nachweisdokumentation

  • Durchführung von internen Audits

  • Begleitung zur Zertifizierung

  • Personalschulungen

  • laufende Beratung